1. Einleitung

Bitte lese diese Seite aufmerksam durch!

  • Der PLUS.KOELN Verhaltenskodex beinhaltet Regeln, durch die wir unseren Nutzern eine sichere und faire Plattform für ihre Inserate bieten möchten.
  • Die PLUS.KOELN – Redaktion achtet auf einen “korrekten” Marktplatz & Branchenverzeichnis und gibt den Nutzern das sichere Gefühl, sich auf einer seriösen und zuverlässigen Plattform zu befinden.
  • Informiere dich über unseren PLUS.KOELN – Verhaltenskodex und vermeide so, gegen bestehende Regeln oder geltendes Recht zu verstoßen.
  • So werden beste Voraussetzungen geschaffen über PLUS.KOELN zuverlässige und vertrauenswürdige Anbieter & Kunden zu finden.

2. Tipps zur optimalen Inseratsgestaltung

2.1 Gestaltung

Die von dir geschalteten Anzeigen sollten in ausreichender Form beschrieben werden. Sie sollten ein realistisches Abbild der Lokation, des Angebots, bzw. des Gesuchs darstellen. Dem Nutzer wird so ermöglicht, sich schnell und umfassend über den dargebotenen Artikel zu informieren. Allgemeine Werbung und reine Hinweise auf Internetseiten oder andere Bezugsquellen sind nicht zulässig. Gewerbliche Anzeigen sind zugelassen, solange diese ein Impressum beinhalten.

2.2 Kategorieauswahl

PLUS.KOELN bietet dir für deine Inserate thematisch sortierte Kategorien an. Verschaffe dir zunächst einen Überblick und wähle dann die passende(n) Kategorie(en) für deine Anzeige aus. Soweit kein direkter Bezug auf die Kategorien vorliegt, ist die Anzeige an dieser Stelle leider falsch platziert.

2.3 Kontaktangaben

Mache möglichst vollständige Kontaktangaben. Die Angabe der Postleitzahl und deines Wohnorts dienen dem Interessenten zur Orientierung. Über die von dir angegebene Telefonnummer ist eine direkte Kontaktaufnahme möglich. Dein Angebot hat somit bessere Aussichten auf Erfolg. 0190er-Nummern und andere kostenpflichtige Telefondienste sind hier nicht zulässig.

2.4 Bilder und Videos

Gestalte deine Anzeige attraktiver durch Bilder und Videos, die du deinem Inserat hinzufügen kannst.

2.5 Promotion

Zur zusätzlichen Steigerung deiner Erfolgsaussichten, bieten wir dir verschiedene Promotionaktionen:

  • Promotion Inserate
    Rücke dein Inserat in das richtige Licht – erzeuge mehr Aufmerksamkeit mit einem Promotion Inserat! Deine Anzeige wird mit einem farbigen Badge in den Ergebnislisten hervorgehoben. Diese Aktion bieten wir dir für alle Inserats-Typen. Des weiteren
    platzieren wir dein Inserat unübersehbar an der richtigen Stelle! Als “Promotion Inserat” wird dein Inserat in der gewählten Haupt- und Unterkategorie oberhalb der übrigen Ergebnisse angezeigt. Auch platzieren wir dein Inserat zusätzlich auf der Startseite.
  • Weitere Promotionmöglichkeiten folgen bald!

3. Unzulässige Inserate

3.1 Anzeigeninhalte

  • Inserate zu geschützten Tieren ohne Nachweis der erforderlichen Papiere
  • Blut, Körperflüssigkeiten und Körperteile
  • Gestohlene Gegenstände und Einbruchwerkzeuge
  • Kinderpornografie und Gegenstände die pornografisch oder jugendgefährdend sind
    • Pornografische und softerotische Medien, d.h. Soft- oder Hardcoreporno, private Erotikaufnahmen (unabhängig von etwaigen Altersfreigaben)
    • Angebote von sexuellen Hilfsmitteln bzw. Gegenständen die der sexuellen Erregung dienen (z.B. Vibratoren, Massagestäbe, Dildos, SM- Zubehör)
    • Darstellungen oder Beschreibungen von Artikeln und Leistungen in sexuell animierender Weise
    • Medien mit der Kennzeichnung “Keine Jugendfreigabe”, “Freigabe ab 18”, “FSK 18”, “USK 18”
    • Von der “Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien” indizierte Medien

    Weitere Informationen zum Thema Jugendmedienschutz findest du auf den Seiten der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien und den Seiten der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle und der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V.
    Zur Überprüfung der Altersfreigaben einzelner Titel stehen dir auf den o.g. Seiten entsprechende Datenbanken zur Verfügung.
    Für Unterhaltungssoftware: USK-Datenbank
    Für Filme: FSK-Datenbank

  • Prostitution
  • Drogen im Sinne des Betäubungsmittelgesetzes und Drogenzubehör
  • Tabakwaren ohne deutsches Steuerzeichen
  • Feuerwerkskörper, pyrotechnische Gegenstände oder Explosivstoffe
  • Radioaktive, giftige oder andere explosive Stoffe oder Chemikalien, die gesundheitsgefährdend sind
  • Pestizide
  • Ausweise, Finanzdaten oder sonstige personenbezogene Daten (in jeder Form, einschließlich Mailing-Listen)
  • Aufrufe zu Gewalttaten oder Mord
  • Anstiftung zum Landfriedensbruch
  • Nationalsozialistische, Rassenhass verbreitende oder verfassungsfeindliche Propaganda sowie Gegenstände mit Symbolen verfassungsfeindlicher Organisationen, beispielsweise
    • Wissenschaftlich unkommentierte Medien mit nationalsozialistischen Bezügen
    • Orden und Ehrenzeichen von NS-Organisationen
  • Polizeimarken oder -uniformen sowie andere behördliche Ausweise oder Uniformen
  • Waffen, Waffenzubehör oder -teile sowie Munition
    • Schusswaffen
    • Messer, die durch das Waffengesetz verboten oder als Waffe eingestuft sind
    • Sonstige Waffen und Waffenzubehör im Sinne des Waffen- und Kriegswaffenkontrollgesetzes
  • Handy-DSL oder Telefonverträge
  • QR-Codes in Anzeigenbildern die auf externe Webseiten verlinken (Ausnahme im Bereich Immobilienmarkt und Jobbörse)

3.2 Beleidigungen, üble Nachreden, Beschimpfungen

3.3 Anstößige oder unangemessene Formulierungen und Bilder

3.4 Geldanlagen, Gewinnspiele, Multilevelmarketing

  • Lotteriescheine oder Wettbescheinigungen
  • Aktien oder andere Wertpapiere (ausgenommen verfallene Aktien oder Aktien von Unternehmen, die nicht mehr existieren)
  • Glücksspiele oder Wetten
  • Anzeigen, die Geldanlagen bewerben
  • Kredite, Darlehen und Finanzierungshilfen (Ausnahme: Angebote von inländischen Kreditinstitutionen im Bereich Immobilienmarkt)
  • Juristische Titel sowie Inkassoansprüche
  • “Pyramidenspiele”, “Multilevel Marketing”, Vertriebs- und Marketingkonzepte, Direktverkaufssysteme, “Network Marketing” und ähnliche Angebote
  • Gutscheine und Artikel, die kostenlos erhältlich sind und zum Kauf angeboten werden
  • Umgehung der Schufa, Creditreform und anderer Wirtschaftsauskünfte

3.5 Gewerbliche Schutzrechte, Urheber- oder Leistungsschutzrechte

  • Bücher ohne ISBN, bzw. Bücher in Form von pdf-Dateien
  • Kopien von urheberrechtlich geschütztem Material, insbesondere Filme und Musik
  • Fälschungen (Geld, Briefmarken)
  • Bootleg-Aufnahmen (Raubpressungen)
  • Nachgemachte oder gefälschte Markenprodukte (Plagiate, Replica)
  • Hard – oder Software zum Decodieren von pay-tv
  • Beschreibbare Datenträger, die bereits bespielt oder bedruckt wurden

3.6 Spam Anzeigen

Anzeigen dürfen nicht innerhalb einer Rubrik oder in mehreren Regionen mehrfach inseriert werden. Anzeigen mit unterschiedlichen Titeln, aber gleichen Inhalt gelten als Spam.

3.7 Artikel, deren Handel gesonderten gesetzlichen Bestimmungen unterliegen

Der Handel mit bestimmten Gegenständen oder Dienstleistungen unterliegt besonderen gesetzlichen Bestimmungen. Bitte erkundigen Sie sich vor dem Anbieten, welche gesetzlichen Bestimmungen Sie beachten müssen:

  • Alkoholische Getränke
  • Archäologische Funde
  • Güter, die einem Handelsembargo unterliegen
  • Nahrungsmittel
  • Fossilien oder Mineralien
  • Gefährliche, eingeschränkt handelbare oder verderbliche Gegenstände
  • Medikamente (insbesondere apothekenpflichtige Präparate) müssen in Deutschland zugelassen und registriert sein und dürfen nur von inländischen Apotheken verkauft werden, die für den Versandhandel autorisiert sind (siehe entspr. Bestimmungen des ApoG). Der Verkauf von Medikamenten ist für Privatpersonen nicht zulässig, dies gilt auch für nicht genutzte, oder angebrochene Packungen.
  • Gebrauchte Kleidung oder gebrauchtes Bettzeug

3.8 Bilder und Videos

Es ist untersagt, Bilder und Videos zu verwenden, die

  • urheberrechtlich geschützt sind und der Verwender kein Verwendungsrecht besitzt (Rechte Dritter)
  • pornografisch sind
  • gegen die Grundsätze verstoßen

3.9 Internetadressen

URLs, die in die Anzeige integriert werden, müssen grundsätzlich funktionsfähig sein. Nicht gestattet sind:

  • Links zur automatischen Weiterleitung via Partnerprogramme
  • Links zu Zielseiten, die Suchmaschinenmanipulation betreiben
  • Links zu Webseiten, die einen automatischen Download von Spyware, Viren, Malware oder eines Dialers zur Folge haben

Der reine Hinweis auf eine Internetseite, bzw. einen Online-Shop als Bezugsquelle wird als allgemeine Werbung angesehen und ist nicht gestattet.

4. Inserats-Typspezifische Vorgaben

4.1 Kostenpflichtige Inserats-Typen

Folgende kostenpflichtige Inserats-Typen dürfen nicht in kostenfreien Inserats-Typen inseriert werden:

  • Immobilienmarkt
    Vermietung und Verkauf von Häusern und Wohnungen (hierzu zählen auch Nachmietergesuche), Verkauf von Ferienwohnungen
  • Automarkt, Tiermarkt, Dienstleistungen, Gutscheine, Events
    Angebote und Gesuche von festen Arbeitsstellen, Aushilfsjobs und Praktikumsplätzen
  • Jobmarktplatz
    Angebote und Gesuche von festen Arbeitsstellen, Aushilfsjobs und Praktikumsplätzen

4.2 Inserats-Typenspezifische Vorgaben Veedelmarkt

  • Tiermarkt
    unzulässig sind:
    • Das Auffordern, Anbieten oder Zusagen des Versandes lebender Tiere (außer mit speziellen Tierspeditionen)
    • Der Handel mit geschützten Tier- und Pflanzenarten und deren Produkten, ohne den Nachweis der erforderlichen CITES-Dokumente
    • Das Anbieten von Haustieren mit folgenden chirurgischen Eingriffen: kupiertem Schwanz, kupierten Ohren, durchtrennten Stimmbändern, entfernten Krallen oder Zähnen
    • Das Anbieten von gewerbsmäßigen Züchten, Halten oder Handeln mit Tieren ohne Genehmigung der zuständigen Behörde
    • Das Anbieten unterschiedlichster Arten und Gattungen oder in großen Zahlen, das einer artgerechten Haltung und Übergabe widerspricht
    • Die Abgabe von Tieren an Personen unter 16 Jahren ohne ausdrückliche Zustimmung der Eltern oder deren gesetzlichen Vertretern


    Europäisches Übereinkommen zum Schutz von Heimtieren
    Bestimmungen des Tierschutzgesetzes


    Der Tierschutz beim Kauf und Verkauf von Tieren über unsere Plattform ist uns ein besonderes Anliegen. Wir bitten dich daher, ein besonderes Augenmerk auf folgende Punkte zu legen:

    • Werden die Tiere artgerecht gehalten und befinden sich in körperlich guten Zustand
    • Sind die Jungtiere mindestens 8-10 Wochen alt?
    • Sind die Tiere geimpft?
    • Ist der Verkaufsort gleichzeitig Aufzuchtort der Tiere? (stimmen Sie bitte keiner Übergabe auf Rastplätzen oder ähnlichen Orten zu)
    • Bei Kauf von einem Züchter sollte dieser nicht mehr als zwei Hunderassen anbieten, die er selbst aufzieht. Über diese sollte er auch hinreichende Fachauskünfte geben können.
    • Liegen für exotische Tiere die erforderlichen Papiere vor?
    • Versand von Tieren ist nur mit speziellen Tierspeditionen zulässig!

    Solltest du bei einem Angebot den Verdacht eines Verstoßes gegen den Tierschutz haben, bitten wir dich folgende Schritte zu unternehmen:

    • Melde uns die entsprechende Anzeige über die “Melden” Funktion auf der Inseratsseite. So können diese Anbieter vom Handel auf PLUS.KOIELN ausgeschlossen werden.
    • Wende dich an einen Tierschutzverein, die Polizei oder das Veterinäramt in deiner Region.
    • Hier findest du hilfreiche Informationen rund ums Thema Tierschutz, u.a. eine Liste von Tierschutzvereinen und Veterinärämtern in deiner Nähe.

    Deutscher Tierschutverbund

  • Dienstleistungen
    unzulässig sind
    • Angebote, die als Kontaktangaben 0190er- Nummern oder andere kostenpflichtige Telefondienste enthalten
    • Angebote, bei denen finanzielle Vorleistungen des Interessenten, bzw. die Anforderung von Unterlagen gegen Gebühr verlangt werden.
    • Unseriöse Heimarbeitsangebote, Pyramidenspiele, Multilevelmarketing.
  • Gemeinschaft
    unzulässig sind
    • gewerbliche Anzeigen
    • Telefonnummern, Adressangaben oder E-Mail-Adressen im Anzeigentext
    • Gebührenpflichtige Telefondienste, (z.B. 0900-Nummern, SMS-Chat etc.)
    • Verweise auf kommerzielle Erotikseiten
    • pornografische Anzeigen
    • Angebot von erotischen Dienstleistungen oder Artikeln
    • anstößige Formulierungen und Bilder
  • Freiwiliges und Soziales
    unzulässig sind
    • Geldspendenaufrufe

4.3 Gewerbliche Anzeigen im Marktplatz

Gewerblichen Anbietern bieten wir verschiedene Werbemöglichkeiten. Neben der Werbung im Kleinanzeigenformat bietet wir weitere Anzeigenprodukte zur Aufwertung des Inserats, z.B. eine Promotionaktion. Nähere Informationen zur optimalen Anzeigengestaltung und unseren Anzeigenprodukten findest du unter Punkt 2 (Tipps zur optimalen Inseratsgestaltung).

Desweiteren bieten wir insbesondere unseren regionalen gewerblichen Kunden attraktive Möglichkeiten der Online-Werbung.

5. Verstöße

Wir behalten uns vor, Inserate zu löschen, die der Einschätzung unserer Redaktion zufolge, gegen die Grundsätze verstoßen, oder aber von mehreren Nutzern als belästigend gemeldet wurden. PLUS.KOELN kann folgende Maßnahmen ergreifen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein Nutzer gesetzliche Vorschriften, die Rechte Dritter, die PLUS.KOELN-Nutzungsbedingungen oder -Verhaltenskodex verletzt oder PLUS.KOELN ein sonstiges berechtigtes Interesse hat, insbesondere den Schutz der Nutzer vor betrügerischen Aktivitäten:

  • Löschen von Angeboten oder sonstigen Inhalten
  • Verwarnung von Nutzern
  • Vorläufige Sperrung
  • Endgültige Sperrung

Bei der Wahl einer Maßnahme berücksichtigt PLUS.KOELN die berechtigten Interessen des betroffenen Nutzers, insbesondere ob Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass der Nutzer den Verstoß nicht vorsätzlich verschuldet hat.